Gartenbahncafe VOLLDAMPF - hier werden sie “zügig” bedient

stainz_ws

Besuchen sie uns
auch auf
facebook

logo_gartenbahncafe

Bahntechnik

Was ist eine Gartenbahn?

Unsere Gartenbahn besteht aus wetterfesten Lokomotiven und Waggons im Massstab 1:22,5 die auch in der Realität tatsächlich so existieren, z.B. bei der Museumseisenbahn in Bruchhausen-Vilsen, also gleich nebenan. Damit die Züge ihr Ziel selbstständig finden und keine Unfälle vorkommen, werden sie wie bei der DB digital von einem Computer gesteuert und überwacht.
Dabei geben die Fahrzeuge während der Fahrt und im Stand vorbildgerechten Sound wieder, wie z.B. Pfeifen, Läuten, Bremsenquietschen, Bahnhofsansagen und vieles mehr. Und damit nichts von dem kostbaren Ladegut verschüttet wird, fahren sie auch langsam an und bremsen am Ziel sanft herunter.

Details für den technisch Interessierten:

Bauteil

Anzahl

Hersteller

PC-Software

1

TrainController Silver von Freiwald Software unter Win7

Zentrale

1

Massoth DIMAX 1210Z, 12A Gleisstrom über Massoth DIMAX 1200T Schaltnetzteil

zus. Handsteuerung

1

Massoth Navigator EU+ 8134601 mit Funkempfänger Massoth 8133101

Weichendecoder

3

Massoth 8156601 (1-kanalig)

Rückmeldemodule

9

Massoth 8170001 (8-kanalig)

Schaltdecoder

3

1 x Massoth 8156001 (8-kanalig) und 2 x QDecoder Z1-16 (16-kanalig)

Gleiskontakte

23

Massoth 8420602 (Hallsensor)

Rollmaterial

div.

LGB Lehmann Gartenbahn sowie Eigenbauten

Lokdecoder

div.

DCC-Sounddecoder von LGB, Massoth, ESU und Lenz

Gleismaterial

ca.40m

LGB Messinggleise auf Schotterbett

Verkabelung

ca.300m

LiYCY 8x0,14

 

Märklin-LGB
[Willkommen] [Infos] [Anfahrt] [Übersicht] [Galerie] [Bahntechnik] [Links] [Presse] [Aktuelles] [Lauferlebnis] [Impressum]